16.1.22 ORIGAMI - Trio Amos spielt Klaus Lang

Beginn: 19:30



Sylvie Lacroix Flöte Michael Moser Violoncello Krassimir Sterev Akkordeon

Das Reizvolle dieser Triobesetzung liegt in ihrer speziellen Klanglichkeit, die fein abgestufte Mischungsverhältnisse zulässt, verbunden mit der Tatsache, dass die drei Instrumente als Kleinstform eines Orchesters – Melodie, Bass und Harmonie-Instrument – betrachtet werden können.

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

.