top of page

Sa., 13. Apr.

|

brick-15 | Turnhalle

Ensemble NeuRaum - "Enklaven"

Bruno Strobl – Leitung Werke von Gerhard E. Winkler, Lorenzo Troiani, Anna Korsun, Reinhard Fuchs, Juan Pablo Trad Hasbun

Ensemble NeuRaum - "Enklaven"
Ensemble NeuRaum - "Enklaven"

Zeit & Ort

13. Apr. 2024, 19:30

brick-15 | Turnhalle, Herklotzgasse, 1150 Wien, Österreich

Informationen:

Hackbrett, Zither und Akkordeon spielen in der Kärntner Volksmusik eine bedeutende Rolle. Bruno Strobl versuchte diese Instrumente in die Kontexte von zeitgenössicher Kunstmusik und in ein herkömmliches Kammermusikensemble zu integrieren. 

Daraus entstand 2005 die MusikFabrikSüd, welche seit 2019 den Namen Ensemble NeuRaum trägt. Inzwischen besteht das Ensemble aus einem Pool von rund 20 Musiker*innen, die in wechselnden Besetzungen auftreten. 

Das Repertoire wächst stetig – zahlreiche Komponistinnen und Komponisten schreiben für diese spezielle Besetzung neue Stücke. Seit 2010 schreibt jährlich ein Composer in Residence ein neues Stück für das Ensemble. 

Die Konzerte mit Werken dieser Komponist*innen wurden vom ORF aufgezeichnet und auf Ö1 gesendet. Eine Doppel CD der ersten neun Composer in Residence Stücke ist 2019 erschienen. 

Heute besteht der Grundstock des Ensembles aus: Flöte, Oboe, Klarinette, Posaune, Hackbrett, Zither, Akkordeon, Klavier, zwei Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass. 

Diesmal wird das Programm von 2 Stücken unseres Composer in Residence vom letzten Jahr Gerhard E. Winkler umrahmt.

Programm

Gerhard E. Winkler - Song-Line (2011): für Ensemble

Anna Korsun - ISOSTASIE (2011): Klavierquintett

Juan Pablo Trad Hasbun - Un lugar no utilizable (2022): für Ensemble

Reinhard Fuchs - Torus (2010): Flöte, Akkordeon, Violoncello

Lorenzo Troiani - Notturno con stelle (2022): für Ensemble

Gerhard E. Winkler - Enklaven (2023/24): für Ensemble

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page