top of page

Sa., 15. Apr.

|

Wien

g.hörsturz - grobe Eskalation in die Vielstimmigkeit

g.hörsturz - grobe Eskalation in die Vielstimmigkeit
g.hörsturz - grobe Eskalation in die Vielstimmigkeit

Zeit & Ort

15. Apr. 2023, 19:00

Wien, Herklotzgasse 21, 1150 Wien, Österreich

Informationen:

"Stimmakrobatik in den loftigen Höhen über der Turnhalle! Die  achtköpfige A-cappella-Formation g.hörsturz präsentiert ein sportlich  ambitioniertes Konzertprogramm. Es erwarten euch: Wienerlied und  Wortwitz, Klassik und Comedy, Schöngesang und Barbarei. Bei diesem  Intervalltraining gilt: Dabei sein ist alles!"

Das achtköpfige Ensemble g.hörsturz überzeugt seit 2005 in fast unveränderter Besetzung mit stimmgewaltigen A-cappella-Auftritten in Wien und Umgebung. Musikalisch ist g.hörsturz für (fast) alle Genres und Stilrichtungen zu haben: Pop bis Wienerlied, Renaissance, Barock und Klassik, Weihnachts- und Volkslieder.

Geboten wird Lustiges, Schönes und Trauriges – oft in eigenen Arrangements.

Ensemblemitglieder: 

Sabine Pawikovsky (musikalische Leitung)

Melanie Erös und Julia Schnabl (Sopran)

Beate Gaugusch und Jennifer Gredler (Alt)

 Manuel Kellermann und Wolfram Nix (Tenor); Albert Leibel (Bass)

Eintritt: Freie Spende

www.ghoersturz.at

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page